modul projekte

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu unseren Projekten:

-> BAUMPFLANZAKTION - aktueller Stand

-> BAUMPFLANZAKTION - die Anfänge

-> Aktuelles SCHULPROJEKT

-> Die TUWA-SCHULE

-> DAMAAL-ZENTRUM

 

An dieser Stelle noch eine Übersicht über die Zuwendungen, die der Fördervereín Mongolei e.V. seit seiner Gründung für die Galsan Tschinag Stiftung getätigt hat:

  • Die Tuwa-Schule in Tsengel/Altairegion erhielt 260 Schultaschen für alle Schüler.
  • Zur Unterstützung der Baumpflanzaktion wurden 6 Hohlspaten nach Ulaanbaatar verschickt.
  • Jährlich wird eine Spende für Baumsetzlinge in fünfstelliger Höhe an dieGTS übergeben.
  • Zahlreiche Kartons mit Schulmaterial, Kleidung für Kinder und Erwachsene werden mehrmals im Jahr nach Ulaanbaatar versandt.
  • Wiederaufbau des buddhistischen Tempels in Tsengel

 

Ein besonderer Hinweis auf ein außergewöhnliches Projekt:

Regenprojekt

Mit "Himmelsakupunktur" umschreibt Galsan Tschinag die Arbeit des Algeriers Majid Abdellaziz.

Nach einer Theorie von Wilhelm Reich wird der Himmel mit einer speziellen Vorrichtung "akupunktiert" und dadurch "angeregt" Regenwolken zu bilden und dann auch Regen über das Land zu bringen. Galsan Tschinag hat sich eine solche Vorrichtung in der Mongolei installieren lassen und in Betrieb genommen. Durchaus mit Erfolg.

Detaillierte Infos und zahlreiche Bilder unter:

http://desert-greening.com/internationale-projekte/mongolei/